Forschungsprojekt: Rethinking Europe with(out) Religion

Projektleiter: Kurt Appel

Projektpartner: Die Mitglieder der Plattform RaT

Laufzeit: März 2013 - März 2016


Projektbeschreibung:

Die Thematik des Beitrags von Religion für eine mögliche neue Vision Europas durchzieht die Arbeit der Plattform und bildet den zentralen Gegenstand dieses Projekts. Das Projekt geht der Frage nach, wie genuine Wissensformen und Glaubensüberzeugungen auf die geistige Landschaft Europas rückwirken. Gekoppelt damit ist die Frage, ob dem humanistischen Ansatz Europas, wie er in den Menschenrechten, dem (brüchig gewordenen) Sozialvertrag und dem (ebenfalls Erosionen unterworfenen) demokratischen Grundkonsens Ausdruck findet, durch den Geltungsanspruch der Religionen eine zusätzliche Gefahr droht, oder ob die Religionen Impulse für eine neue Kultur der Anerkennung und Sinngebungen sein können. Eng verbunden damit sind die Fragen nach der Pluralitätsfähigkeit sowohl Europas als auch der Religionen im oftmals konstatierten postsäkularen Zeitalter. Heißt in diesem Zusammenhang Säkularisierung die Reduktion von Mensch, Ökonomie und Gesellschaft auf bloß maschinellen Objektstatus oder ist damit eine Humanisierung des Sakralen in Richtung Menschenwürde gemeint? Ist diese Menschenwürde wiederum abtrennbar von einer wie immer zu bestimmenden transzendenten Dimension? Sind die institutionalisierten und traditionellen Religionsgemeinschaften noch als mögliche Orte einer solchen Transzendenz anzusehen? Diese Fragen werden aus theologischer, philosophischer, rechts- und sozialwissenschaftlicher Perspektive im Rahmen von internen Konferenzen, Workshops mit internationalen Gastwissenschaftlern sowie gemeinsamen Publikationen analysiert.

Projektbezogene Aktivitäten (in Auswahl):

Internationaler Kongress "Rethinking Europe with(out) Religion", Februar 2013
Details

Interne Forschungstagung "Rethinking Europe with(out) Religion II", Jänner 2014
Programm  Details

Interne Forschungstagung II "Rethinking Europe with(out) Religion III", Mai 2014. 
Details

 

Publikationen in der Reihe "Religion and Transformation in Contemporary European Society":

Band 1: Appel, Kurt / Danz, Christian / Potz, Richard / Rosenberger, Sieglinde / Walser, Angelika (Hg.): Religion in Europa heute. Sozialwissenschaftliche, rechtswissenschaftliche und hermeneutisch-religionsphilosophische Perspektiven. V&R unipress, Göttingen 2012. Details

Band 8: Appel, Kurt / Guanzini, Isabella / Walser, Angelika (Hg.): Europa mit oder ohne Religion? Der Beitrag der Religion zum gegenwärtien und künftigen Europa. V&R unipress, Göttingen 2014. Details

Band 10: Appel, Kurt / Guanzini, Isabella (Hg.): Europa mit oder ohne Religion? II. Vienna University Press bei V&R unipress, Göttingen 2016. Details