Univ.-Prof. Dr. Rudolf Langthaler


Universitäre Position:

Univ.-Prof. für Christliche Philosophie am Institut für Christliche Philosophie der Katholisch-Theologischen Fakultät

Werdegang:

1963-71: Gymnasium Amstetten
1972-83: Studium der Philosophie, Katholischen Theologie, Germanistik in Wien
1988: Habilitation in Philosophie

Anstellungen:

1980-84: Assistent am Institut für Fundamentaltheologie, Wien
1984-91: Lektor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten
1991-99: Professor für Philosophie an der Katholischen Privatuniversität Linz
Seit 1999: Professor für Christliche Philosophie an der Universität Wien
2002-04: Vize-Dekan der Fakultät für katholische Theologie in Wien
2004-06: Vize-Studienprogrammleiter der katholisch-theologischen Fakultät Wien

Andere Aktivitäten:

Seit 2001: Berater des ORF-Programmes für Religion, Philosophicum, Kreuz und Quer
Interviews für ORF Radio
Artikel für die Zeitschriften „Furche", „Standard", „Presse" etc.

Forschungsschwerpunkte im Zusammenhang mit RaT:

"Philosophische Theologie" in der neuzeitlichen Philosophie
Dieses Projekt ist der Wirkungsgeschichte der philosophischen Theologie der Neuzeit gewidmet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den Einfluss gelegt, den das Gottesverständnis der neuzeitlichen Philosophen auf die gegenwärtige Philosophie und Theologie ausübt. Gibt es Erfahrungshorizonte und Vernunftansprüche, die es auch für gegenwärtiges Philosophieren unverzichtbar machen, die Gottesfrage als Vernunft-Thema aufzunehmen? Wie wird Religion in Tradition und Gegenwart begründet?

Ausgewählte Bibliographie:

Warum Dawkins Unrecht hat. Eine Streitschrift. Freiburg: Verlag Alber 2015.

Gem. m. Hans Schelkshorn und Friedrich Wolfram (Hg.): Religion in der globalen Moderne. Philosophische Erkudungen (Reihe  "Religion and Transformation in Contemporary European Society", Band 7). Göttingen: V+R University Press 2014.

Gem. m. Kurt Appel und Christopher Meiller (Hg.): Religion in der Moderne. Religionsphilosophische Beiträge zu einer aktuellen Debatte (Reihe "Religion and Transformation in Contemporary European Society", Band 6). Göttingen: V+R University Press 2013.


Homepage des Instituts für Christliche Philosophie (Kath.-Theolog. Fakultät)