Univ.-Prof. Dr. Wolfram Reiss

Universitäre Position:

Professor für Religionswissenschaft
Stellvertretender Vorstand des Instituts für systematische Theologie und Religionswissenschaft

Werdegang:

1978-86: Studium der evangelischen Theologie, Judaistik und Islamwissenschaft in Kiel, Heidelberg, Jerusalem und Berlin
1989: Ordination als Lutheranischer Pastor
1986-88: Lehrvikar in einer kirchlichen Gemeinde und einer Schule
1988-89: Feldstudie in der koptisch orthodoxen Kirche in Kairo
1998: Doktor der Theologie
2005: Habilitation in Theologie

Anstellungen:

1989-2001: Verschiedene Tätigkeiten in der Kirche als Pastor, Lehrer und wissenschaftlich
2001-05: Assistenzprofessor in Rostock
2005-07: Pastor für das Hochsicherheitsgefängnis Diez und Privatdozent für die Geschichte der Religionen in Rostock

Andere Aktivitäten:

2001-08: Forschung am Bild des Christentums in arabischen Schulbüchern
2007-08: Mitglied der Expertengruppe „Best Practice and Ressource Guidebook" der UNESCO
Seit 2007: Seminare über interreligiöse Fragen in Staat und Kirche

Ausgewählte Bibliographie:

 

Polak, Regina /Reiss, Wolfram (Hg.): Religion im Wandel. Transformation religiöser Gemeinschaften in Europa durch Migration - Interdisziplinäre Disziplinen".Vienna university press bei V&R unipress. Göttingen 2014.

Der muslimische Patient - Vortrag/Artikel für die Tagung „Spiritualität, Religion und Kultur am Krankenbett" des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin in Kooperation mit der Akademie für Altersforschung am Haus der Barmherzigkeit am 16. und 17. Oktober 2008, Wien.

Anwendungsorientierte Religionswissenschaft. Eine notwendige Ergänzung religionswissenschaftlicher Forschung und Lehre in: Hamid Reza Yousefi u.a. (Hrsg.): Wege zur Religionswissenschaft, Nordhausen 2007, 289-306.

Schulbuchforschung im Dialog. Die Darstellung des Christentums in Schulbüchern islamisch geprägter Länder, hrsg. von Klaus Hock, Johannes Lähnemann und Wolfram Reiss: Frankfurt 2006.

Die Darstellung des Christentums in Schulbüchern islamisch geprägter Länder. Band 1: Ägypten und Palästina, Hamburg 2005.

 

Persönliche Homepage